Urs Masshardt geht nach 17 Jahren Hotel & Gastro Union in Pension

Wenn Geschäftsleiter Urs Masshardt Ende September die Hotel & Gastro Union verlässt, folgt ihm Oliver Schärli. Er arbeitet derzeit in der Geschäftsleitung des Staatssekretariats für Wirtschaft Seco in Bern. 


Die Wahl des Zentralvorstands der Arbeitnehmer­organisation Hotel & Gastro Union, des obersten Gre­miums, fiel auf den fünfzigjährigen Luzerner Oliver Schärli. Im Seco leitet er als GL-Mitglied den Leis­tungs­bereich Arbeitsmarkt und Arbeits­losen­versicherung. Urs Masshardt wird per 30. September 2024 pensioniert. Über den ge­­nauen Zeitpunkt des Stellenantritts von Oliver Schärli als Geschäftsleiter der Hotel & Gastro Union wird die Arbeitnehmer­organisation zu einem späteren Zeitpunkt informieren.

Die Hotel & Gastro Union ist die Arbeitnehmerorganisation im Schweizer Gast­gewerbe, in der Hotellerie und der Bäcker-Konditor-Confiseur-Branche. Sie setzt sich aktiv für berufliche Vernetzung, Aus- und Weiterbildung und soziale Sicherheit ein. Ihr oberstes Ziel ist es, den Stellenwert der gastgewerblichen Berufe zu fördern. Die Hotel & Gastro Union hat knapp 20 000 Mitglieder und vereinigt unter ihrem Dach fünf Berufsverbände. Es sind dies der Schweizer Kochverband sowie die Berufsverbände Service-Restauration, Hotellerie & Hauswirtschaft, Hotel, Administration & Management sowie Bäckerei & Confiserie.

 

Zurück zu den Artikeln

Hinterlasse einen Kommentar